29.05.2013 08:11

Fully automatic and enviromentally friendly paint stripping of skid cross member connection by means of inliner eddy current

Another German OEM has chosen the eddy current paint stripping system for the maintenance of cross member connections of the skids of its E-Coat and painting line. Pursuant to the manufacturing conditions at BMW Leipzig, we suggested the implementation of an inline paint stripping concept.

 

Coating OFF Automatik

Die Entlackungseinheit für den Einsatz am Aufhängeplatz der Förderanlage, wo sie parallel zum Aufhängen von einer Person be- und entladen wird.

Die Basiseinheit

Besteht aus Aluminiumsystemprofilen und ist mit Aluminiumtafeln dicht eingehaust. Für Wartungs- oder Montagearbeiten ist das Gehäuse durch Türen leicht zugänglich und muss nicht am Boden verschraubt werden.

Folgende Aggregate sind in der Basiseinheit montiert:

  • Elektrischer Hauptanschluss
  • Steuerung
  • Wirbelstromerzeuger
  • Mehrstufige Luftfiltrationseinheit

Die Prozesseinheit

In der kundenspezifischen Prozesseinheit findet die automatische Entlackung statt.

Sie ist ausgestattet mit:

  • seitlichem Verfahrschlitten
  • Decoatingstation mit Lineareinheit und Decoater
  • Bürststation mit 2 Rotationsbürsten

Die Komponenten

Decoater

Er bewegt sich von oben nach unten, beaufschlagt und wieder zurück. Die Temperatur erfolgt über die Leistungseinstellung am Gerät.

Bürstbock

Das Werkstück fährt auf dem Verfahrschlitten in die Doppelrotationsbürsten und wird metallisch blank gereinigt.

Filtrationseinheit

Die entstehenden Dämpfe und kleine Lackpartikel werden durch eine mehrstufige Luftfiltration gereinigt und der Raumluft wieder zugeführt.

Technische Daten

Grundfläche 10 m2
Höhe 2400 mm
Gewicht 1000 kg
10 KW-Anlage für 32A, 400V,50Hz Steckdose

CoatingOffAutomatik1
CoatingOffAutomatik2
CoatingOffAutomatik3